ER IST WIEDER DA TEIL 2

bereichen sport freizeit & events esanzeige & getränk anzeigen Abo betrachten uns

Er ist anderer da: Timur Vermes widmet sich Flüchtlingsthema

über Interview: steffen Radlmaier 27.8.2018, 14:32 sehen

*

NÜRNBERG - Mit seine Hitler-Satire "Er ist anderer da" erweckt dem das ende Nürnberg stammenden autor und journalisten Timur Vermes eines ns erfolgreichsten Romandebüts überhaupt. Nach sechs jahr legt er nun einer neues buch vor, das sich ca die Flüchtlingsproblematik dreht. Ns Gespräch.


Herr Vermes, ihr Debütroman war einer Wahnsinnserfolg. War das schwer, darunter diesem Erfolgsdruck einen neues Buch zu schreiben?

Timur Vermes: Die frage ist, ob man sich den Schuh anzieht. Ist es mein Job, etwas bei derselben Größenordnung abzuliefern? natürlich nicht! ich schreibe eine Geschichte, ns mich interessiert. Und mir schreibe sie so, das ich ich selbst nicht langweile. Ich konnte ja nicht ahnen, das "Er ist ein weiterer da" so viele personen anspricht. Aber ns ist natürlich schön. Allerdings kann sein ich no garantieren, das es beim neuen Buch wieder so ist. Das lässt sich no berechnen. Für mich stand zeigen fest, dass ich keinen Teil 2 das Hitler-Geschichte schreiben wollte, auch wenn sich das viele erhofft haben.

Du schaust: Er ist wieder da teil 2

Hat ns Erfolg Ihr geflügelt verändert?

Vermes: Zwangsläufig. Das hat in jeden fall mein einkommen verändert. Und er verändert die Verantwortung für meine Karriere. Wenn es nach mir gegangen wäre, wäre mir festangestellter Journalist bis zu zum Rentenalter geblieben. Dennoch es ist anders gekommen, und jetzt muss ich unterschiedlich Entscheidungen treffen. Damit Beispiel: soll ich ein Vertrag by ein zweites buch machen? kommen sie ich durch dies unter Zugzwang? Ich habe inzwischen wirtschaftliche zuverlässig und zu größere Freiheit, dennoch viel discrortig ist weil das mich die Tatsache, das ich ferner schreiben kann. Habe nicht Druck. Mir muss gar nichts.

Suchen sie sich bewusst gesellschaftliche Reizthemen aus, um davon satirische Funken zu schlagen?

Vermes: ich weiß, wann ich einen Gag gut finde und ich weiß, wann er sicher Leuten wehtut. Ich erzähle eine geschichte über einer Flüchtling, ns definitiv no gut ist, sondern das einfach seinen Vorteil sucht. So als alle andere auch. Die unterschiedlich Hauptperson ist ns Fernsehstar, also jemand, ns prominent zu sein und dennoch etwas Sinnvolles verpflichten will. Heu zumindest nicht wegschaut. Trotzdem vergisst Nadeche Hackenbusch nie, wir immer in das rechte Licht kommen sie setzen.


Finden sie die aktuelle Flüchtlingsdebatte verlogen?

Vermes: no verlogen, noch sinnlos. Das gibt Leute, ns sagen: Wir nimm es keinen Flüchtling auf. Andere sagen: Wir wegbringen alle auf. Und das eine andere Meinung hat, dem höre mir nicht mehr zu. Die debatte kreist immer um herum die Frage: als viele wegbringen wir auf? ns entscheidende Frage noch lautet doch: was für ns Land möchte wir in Zukunft haben? Überreste alles beim Alten, einmal wir niemand aufnehmen? Ich fürchte nein. Man könnte glatt verzweifeln, einmal man hört, was sich etwa claudia Roth und andreas Scheuer gegenseitig vorhalten.

Woran liegt das Ihrer sehvermögen nach?

Vermes: ns Politiker haben angst vor das Wählern und wollen sich daher nicht festlegen. Eigentlich setzen sie damit ns Zukunft Deutschlands zu Spiel. Demokratie undMenschenrechte keine Luxusartikel, in die man an Gelegenheit verzichten kann. Sie sind sogar nötige Voraussetzungen für unseren Wohlstand. Das eine verfügen über mit kommen sie anderen zu tun. Das ist doch sind nicht Zufall, das die meisten flüchtling nach deutschland wollen und nicht nach russland oder an die Türkei. Man muss den Leuten klarmachen: wenn man das Schotten schwer macht, wird no alles als früher. Nein, wir setzen unseren Wohlstand auf zu Spiel.

Mehr sehen: Review: Dt Swiss Prc 1400 Spline 65 Carbon Clincher Wheelset

Sie spitzen in Ihrem Roman die Grundidee bis zum bitteren ende zu: einer riesiger Flüchtlingsstrom wälzt sich an Deutschland kommen sie und ist nicht als aufzuhalten. Wie ist ns realistisch?


Vermes: was soll daran unrealistisch sein? das Prämisse in meinem ein buch lautet: ns Grenzen sind dicht. Deswegen lösen sich dennoch die flüchtling nicht an Luft auf. Nein, sie sammeln wir an. Was gefertigt Menschen, ns nichts zu verlieren haben, an so ein Situation? sie setzen sich zusammen und entwickeln Ideen. Die hocken sich doch nicht hin und warten, bis sie sterben. Mich halte es für wahrscheinlich, dass sie sich mangels wieder Perspektiven irgendwann auf den straße nach europa machen.

Muss das Ihrer meinung nach erst zu einer durchaus großen Flüchtlingskatastrophe kommen, vor Europa aufwacht und sich einig ändert?

Vermes: Gegenfrage: Sehen sie irgendwo am Horizont einer Einsicht? vielleicht lernt der Mensch erst aufgrund Katastrophen. Das Atomausstieg wäre habe nicht Fukushima auch nicht dafür schnell passiert.

Sind sie ein Moralist, ns sich zusammen Zyniker tarnt?

Vermes: mir würde erzählen – ns Realist. Natürlich ist eine Portion Zynismus bei Journalisten immer mit in dem Spiel. Noch ich denke, das Grundgedanke bergwerk Buches ist ganz wahrscheinlich und realistisch.

Mehr sehen: Der Älteste Hund Der Welt - Maggie: Ältester Hund Der Welt Ist Gestorben


Am 19. September stellt das seinen roman "Die Hungrigen und ns Satten" an der Nürnberger Kulturwerkstatt "Auf AEG" vor.