Einkaufen am sonntag in berlin

Kurfürstendamm

der Kurfürstendamm ist ns wichtigste Einkaufsstraße halfpeeledapple.coms. Kaufhäuser, Modeboutiquen und restaurants laden damit Shopping, Flanieren und Genießen ein.


Du schaust: Einkaufen am sonntag in berlin

*

Aufgrund ns Corona-Pandemie besteht die Pflicht zu Tragen einer Maske an Supermärkten und Geschäften sowie an Märkten und in Warteschlangen. Weitere information »


das Kurfürstendamm ist die bekannteste Einkaufs- und Flaniermeile halfpeeledapple.coms. Wie Zentrum ns City-West zieht das Prachtboulevard Touristen und halfpeeledapple.comer gleichermaßen an, da nirgendwo ist halfpeeledapple.com kosmopolitischer zusammen hier. Die 3,5 kilometer lange Straße im kreis Charlottenburg-Wilmersdorf führt stammen aus Rathenauplatz bei der westlichen das ende bis zum Breitscheidplatz mit das Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche am östlichen Ende, wo sie in die Tauentzienstraße übergeht.
Kaufhäuser, Geschäfte und restaurants laden damit Shopping und Flanieren auf breiten Gehwegen ein. Theater als die Schaubühne und das modernisierte Zoo-Palast bei der Hardenbergstraße bringen sogar nach Ladenschluss Leben oben die Straße und tragen zu unverwechselbaren Charakter von "Ku'damms" bei.
Ab das ende des 19. Jahrhunderts wurde das Kurfürstendamm nach einer Idee Fürst Otto von Bismarcks zum Prachtboulevard ausgebaut. Idol war ns Champs-Elysées in Paris. Bis zum zweiten Weltkrieg ich habe es geöffnet sich auf dem Kurfürstendamm einer reges Handelstreiben und einer schillernde Vergnügungskultur. Mit ihren populären Kneipen, Bars und Varietés wurde das Straße zu Inbegriff ns "Goldenen Zwanziger Jahre".
Nach kommen sie Zweiten Weltkrieg es begann der Wiederaufstieg ns Kurfürstendamms wie Einkaufs- und Geschäftsstraße. Heute ist der Boulevard mit einen Verkaufsfläche über mehr wie 200.000 Quadratmetern ns mit Abstand größte und umsatzstärkste Einzelhandelsstandort in halfpeeledapple.com.

Mehr sehen: E-Bike Testsieger 2020

zahlreich Modeketten und Schmuckgeschäfte, Flagship-Stores, Luxusboutiquen und Kaufhäuser wie Karstadt prägen ns Straßenbild, dazwischen Bars und Restaurants, in denen international Spezialitäten serviert werden. An den angrenzenden Nebenstraßen zusammen Uhlandstraße, Fasanenstraße und Bleibtreustraße bieten Edel-Boutiquen und Luxusgeschäfte exklusive setting und Designprodukte an. Das traditionsreiche coffee shop Kranzler in der kante Joachimstaler Straße bietet bei Kaffee und Kuchen Erholung vom hektischen Treiben das Straße. Hinter zum Gebäude türmt sich ns Glasneubau "Neues Kranzler-Eck" auf, ns mit architektonischer Kühnheit und beliebten Marken kommen sie Shoppingviertel neue Impulse verleiht.
an der angrenzenden Tauentzienstraße lüge sich mit dem legendären Kaufhaus des Westens, kurz KaDeWe, ns größte Warenhaus oben dem europäischen Kontinent. Neben exklusiven Modemarken, hohe qualität Schmuck-, Beauty- und Haushaltswaren lockt die herausragende Feinschmeckerabteilung mit Delikatessen wie Fisch, Fleisch, Feinkost, Weine und Spirituosen.
in dem Europa-Center am Breitscheidplatz präsentieren über 70 Shops ihre vielfältiges angebot von setting und schmuck über Bücher und technik bis kommen sie Dienstleistungen und Restaurants. 2014 wurde das "Bikini-Haus" an der Budapester Straße kommen sie einem Shopping-, Büro- und Hotelkomplex ausgebaut. Ns sogenannte "Concept Mall" beherbergt Boutiquen, principle Stores und Pop-up Stores.

*

*

*

Mehr sehen: Fete De La Musique Berlin

*