Echtes bild von der erde

Laut diversen seiten und Youtube-Videos gab die NASA bereit vor jahr zu, dass sämtliche bilder der Erde no echt seien.

So wille beispielsweise an einem Youtube-Video erzählt, das es gar kein echtes video der erde gäbe. Stattdessen sein sämtliche film von „angeblichen Satelliten“, die dann am Computer kommen sie einem bild zusammengefasst und quasi um eine kugel gewickelt werden.

*
*
*
*
*
Quelle: Wikimedia, das Erde aus anblick der Apollo 17-Astronauten, 7. Dezember 1972

Kann man denn aktuelle bilder der runden erde sehen?

Ja!2002, zusammen Simmon und sein Team den abtretung bekamen,Eine Vielzahl über Ländern jawohl Satelliten im Weltall stationiert, das die bilder live ins Internet übertragen:

Fazit

Zu keinem Zeitpunkt jawohl Robert Simmon gesagt, das sämtliche bilder der erde „gephotoshoppt“ seien, wie es in vielen seiten und an vielen Youtube-Videos argumentieren wird.Tatsächlich dennoch musste das berühmt Gesamtbild der Erde, ende der nachher „Blue Marble“ entstand, verarbeitet werden, dort es nun mal nicht überall gleichzeitig beleuchten und wolkenlos ist.

Die bei Anhängern das Flachwelt-Theorie weit verbreitete Ansicht, das somit Simmon zugegeben hätte, dass sämtliche film der erde „gephotoshoppt“ seien, ist also absolut falsch!