DIE OLYMPISCHEN SPIELE DER ANTIKE

Die ganz Welt schaut zu, wenn die das beste Sportler das ende mehr als 200 Nationen Über einander antreten. In der regel waren ns Olympischen spiele jedoch einen kleiner sportlicher Wettbewerb kommen sie Ehren ns Götter innerhalb antiken Griechenland.

Du schaust: Die olympischen spiele der antike


Spiele zu Ehren der griechischen Götter

Ihren ursprung haben ns Olympischen Spiele bei Griechenland, innerhalb Ort Olympia in der Halbinsel Peloponnes. Das Mythos besagt, dass der Halbgott Herakles das Spiele kommen sie Ehren seine Vaters Zeus begründete, dem höchsten Gott das griechischen Götterwelt.

Historische aufzeichnen aus dem 4. Jahrhundert vor Christus datieren die zuerst Spiele auf 776 vor Christus. Wenigstens gibt das Siegerlisten, das bis auf diesen zeitpunkt zurückgehen.

Bis in das jahr 724 bevor Christus bestanden die Spiele anzeigen aus ein Stadionlauf. Ein "Stadion" ist einer altgriechische Maßeinheit, die etwa 192,28 meter entspricht. Mit das Jahren kamen als und als Sportarten hinzu.

Zunächst weiter Laufwettbewerbe, dann diverse Faust- und Ringkämpfe sowie der Pentathlon. Dieser antike Fünfkampf bestand ende Diskuswurf, Weitsprung, Speerwerfen, lauf und Ringen. Abdominal 680 vor Christus wurden dann nach und nach unterschiedlich Pferdesportwettbewerbe eingeführt.


Neuer Abschnitt


Strenge Teilnahmebedingungen

An ns ersten Olympischen Spielen durften zeigen junge Athener griechischer Abstammung teilnehmen. Diese Regel wurde mit das Zeit lose und die Spiele waren zum alle Sportler das ende der bereich zugänglich. Dies mussten allerdings Vollbürger eines griechischen Stadtstaates sein, durften sind nicht Verbrechen gewidmet haben und nicht unehelich geboren sein.

Alle Sportler mussten bis kommen sie einem bestimmten Zeitpunkt bevor dem beginn der Spiele in Olympia eintreffen. Wer zu spät kam, es wurde disqualifiziert. Da drüben die Sportler nun in mehreren Disziplinen gegen einander antraten, fanden die Spiele traditionell sechs Tage lang statt und hatte einen sicher Ablauf, in dem sogar Feste und Opfergaben für das Götter enthalten waren.

Olympia wird verboten

Mit das Zeit stand weniger ns Kult und als der Sport in dem Mittelpunkt. Das Kampfrichter begutachteten das Teilnehmer vor den Spielen. Das nicht rechts genug war, wurde nicht für den Wettbewerb zugelassen.

Die Wettkämpfer ich habe es geöffnet sich stärker von Amateuren zu Berufssportlern, die sich jahrelang oben die Wettkämpfe vorbereiteten. Ns Normalbürger kann sein sich ns nicht leisten, und folglich war das Teilnahme meist zeigen noch Sportlern das ende gut betuchten familie möglich.

Mehr sehen: Doppel Din Radio Mit Freisprecheinrichtung : Elektronik & Foto

Die víctor mussten keine Steuern als zahlen und wurden ihre restliches Leben auf Staatskosten verpflegt. Zudem wurden ihnen zu Ehren tagelang nach ns Spielen gefeiert. Einen Sieg bedeutete Ruhm. Dieser reizte das Sportler, so dass viele von ihnen in den wettbewerb betrogen.

Im jahre 67 nach Christus nahm Kaiser Nero an den Spielen teil und gewann aufgrund Bestechung an sechs Disziplinen – sogar im Wagenrennen, obwohl er während das Fahrt vom automobil gefallen war.

So verloren ns Spiele in Wert. Außerdem nahm bei dieser Zeit das Glaube bei die griechische Götterwelt ab. Ns christliche glaube wurde populär und 380 nach Christus endlich zur römisch Staatsreligion. Schlussendlich verbot der christliche kaiser Theodosius ns Olympischen Spiele in dem Jahre 394 nach Christus. Sie waren seiner ausblick nach einer heidnischer Kult.


*

Die Neuauflage der Olympischen Spiele

Mehr wie 1500 jahre später es wurde 1894 das Wiedereinführung ns Olympischen spiele beschlossen. Ns Idee dazu ich werde es haben Pierre dach Coubertin, einer französischer Student, ns sich mit pädagoginnen beschäftigte. Das lernte oben Studienreisen weil England ns englische Internatserziehung kennen.

Im sportunterricht wurden Ehrgeiz und Teamfähigkeit vermittelt und das Schüler nimm es dies betäubt auf. Coubertin erkannte, das Sport ns ideale Mittel müsse, ca junge Menschen aus aller welt zusammenzubringen.

Mehr sehen: Edeka Magnesium 250 Mg Tabletten, Reaktionen: Edeka Magnesium Tabletten

Fast zeitgleich fand ns deutsche Archäologe ernst Curtis Reste ns antiken Spielstätten by Olympia. Von diesen Funden fasziniert, ist eingetroffen Coubertin an die Idee, das Spiele wiederzubeleben – an einer modernen Version weil das alle Nationen.


*

Sportinteressierte Vertreter aus aller Welt kam zusammen und bildeten das erste Internationale Olympische Komitee (IOC). Sie wählten ns Sportarten aus, ns olympische Disziplinen bekomme sollten, und stellten ns ersten regeln auf.

Die ersten Olympischen Spiele ns Neuzeit gründen im april 1896 in Athen statt. Das traten jedoch in erster Linie Griechen an. Teilnehmer aus andere Nationen sollen unter unterschiedlich zufällig anwesende Touristen heu Botschaftsangestellte, die in Athen arbeiteten, gewesen sein. Ns Spiele waren kommen sie unbekannt oder ns Weg nach athen für die Sportler kommen sie weit.