Die letzten stunden im world trade center

Richard Barber(Darsteller), james Hanlon(Regisseur), kleid Klug(Regisseur)&0mehrAlterseinstufung: freigegeben ohne AltersbeschränkungFormat: DVD

Du schaust: Die letzten stunden im world trade center

*

*

Seitenverhältnis‏:‎16:9 - 1.85:1Alterseinstufung‏:‎Freigegeben ohne AltersbeschränkungProduktabmessungen‏:‎13.8 ns 1.5 ns 19.6 cm; 87 GrammHerstellerreferenz‏:‎P452506 / 4010884525069Regisseur‏:‎James Hanlon, rob KlugMedienformat‏:‎Dolby, PAL, Letterbox, HiFi-SoundLaufzeit‏:‎2 StundenErscheinungstermin‏:‎1. September 2004Darsteller‏:‎Richard BarberUntertitel:‏:‎EnglischSprache,‏:‎Italienisch (Stereo), Französisch (Stereo), englisch (Stereo), Spanisch (Stereo), deutsch (Stereo)Studio‏:‎CIC Video/Paramount house Ent.ASIN‏:‎B00006JKURAnzahl Disks‏:‎1

Mehr sehen: Darts: Dimitri Van Den Bergh Freundin Van Den Bergh Schwanger Mit Erstem Kind

halfpeeledapple.com Bestseller-Rang:Nr. 10,482 bei DVD & Blu-ray (Siehe oberteil 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen


Mehr sehen: Die Besten 65 Zoll Fernseher Testsieger 2018 65 Zoll Fernseher 2018

Kurzbeschreibung

"11. September - ns letzten Stunden im World profession Center"Am 11. September 2001 findet der anschlag auf ns World Trade hauptquartier statt. Dabei verstehen Tausende von Menschen getötet, darunter sogar 343 Feuerwehrleute. Die Brüder Gedeon und Jules Naudet, beide Filmemacher, jawohl seit 3 Monaten die Feuerwehreinheit 7, Ladder 1 für einer Dokumentation gefilmt. Sie haben beide in Manhattan das Feuerwehrleute am Arbeit gefilmt, wie der attacke passiert ist. Jules hat das einzigen Momentaufnahmen gemacht, wie das zuerst Flugzeug in das world Trade Center geflogen ist und hat das Feuerwehrleute an dem Weg damit World Trade zentral begleitet. Gedeon war in Einheit, das im ersten Turm ns World profession Centers in Evakuierung beihilfe geleistet hat. Beide haben unglaubliche und unvergessliche Szenen dies Tages im bild festgehalten, wobei sie selber kurz vor dem Kollaps der Türme anzeigen knapp kommen sie Tod entkommen sind.

Movieman.de

Moviemans kommentar zur DVD: das erschütternde Dokumentarfilm ns französischen Gebrüder Naudet sollte eigentlich by die Routine ein New york Feuerwehr-Station berichten. Aber wie das Dreh-Team in 11. September 2001 zu einem Einsatz an das world Trade Center erklären wurde, gewusst noch niemand, das dieses Datum weltverändernd würde. Das Film und sogar die Disc zu sein sehr seriös gehalten und erwecken noch nie den beeindruckend voyeuristischer Tendenzen. Wie Sprecher zum die deutsche Version diente christian Brückner (Synchronstimme von u.a. Robert DeNiro), das der Produktion fast etwas kommen sie viel Pathos verleiht. Ns optische Qualität der Videoaufnahmen geld abheben sich eigentlich einen Bewertung in anbetracht ihres historischen Wertes. Sie ist gesetz ordentlich und das Tonspur in sehr angedeutetem Sourround-Ton ist dezent gehalten.Bild: das Kontrast der aufzeichnen ist natürlich nicht dafür kontrolliert zusammen bei ein Spielfilmproduktion und deswegen überstrahlen häftling Flächen oft (00.21.00, Küchenschrank). Das Schärfe ns Videoaufnahmen ist nicht sonderlich detailtief und dafür verschwimmen gesichter bereits an Halbnaheinstellungen bemerkbar (00.15.20.). Sogar die Farben und Artefakte sind über den Produktionsbedingungen abhängig.Ton: das Tonspur der Disc liefert sind nicht Effekte und anzeigen zuweilen, etwa bei einem Schwenk von das WTC-Gelände von einem gegenüberliegenden Hochhaus aus, etwas Raumklang. Das nachträglich produzierte volumen (Musik und Sprecher) zu sein fehlerfrei. --movieman.de


Blickpunkt: film Kurzinfo

Doku von Jules und Gédéon Naudet, die als einziges Filmteam die Terroranschläge innerhalb World Trade zentral erlebten.