Die Aktuellen Transfergerüchte Über Fcn

Der 1. FC nieders hat ns Vertrag mit Eigengewächs Erik Shuranov (19) vorzeitig verlängert. Zum Vertragslaufzeit machte der Club als gewohnt sind nicht Angaben, "länger", namens es bei der Mitteilung von Vereins nur. Der Stürmer angekommen im alter von acht Jahren zu FCN und kommen sie inzwischen an 28 Einsätze bei der 2. Bundesliga, in denen er neunmal traf.

Du schaust: Die aktuellen transfergerüchte über fcn


Nürnbergs Sörensen: "Kann mir sogar vorstellen zu bleiben"

*

1. FC nürnberg
Asger Sörensen zu sein einer by drei Profis, mit denen der 1. FC Nürnberg die im kommen Sommer auslaufenden Verträge gerne verlängern würde. Und auch der Däne tun können sich ein Verbleib innerhalb Frankenland vorstellen: "Ich fühle mich bei Nürnberg ist gut und kann sein mir sogar vorstellen, hier zu bleiben", zitiert die "Bild" ns 25-Jährigen, der in dieser Saison bis jetzt alle fünf Ligaspiele von der ersten bis um zur letzten Minute bestritt. Neben Sörensen führt ns Club auch Gespräche mit john Geis und tim Handwerker.


nieders will mit Geis verlängern

*

1. FC nürnberg
Johannes Geis hat zur zeit seine wohl beste Phase innerhalb Trikot des 1. FC Nürnberg, der Sechser ist laut Statistik einer der zweikampfstärksten und passsichersten berufsbezogene im Unterhaus. Im kommenden jahr läuft Vertrag aus, jedoch es ist nein Geheimnis, dass der club mit zum 28-Jährigen gern verlängern würde. "Wir versuchen es", sagte Sportdirektor olaf Rebbe.


Club erweitern vorzeitig mit Köpke

*

Pascal Köpke "wird von Club noch einer ganze Weile empfängt bleiben", teilte der 1. FC nürnberg mit - ohne kommen sie verraten, zusammen lange da genau. Zeigen so viel: ns 26 Jahre alt Offensivspieler und ns FCN jawohl sich an eine "vorzeitige längerfristige Ausdehnung" ns laufenden Vertrags geeinigt.


Kleine einzelheiten fehlen noch, dann can der Deal von die schritt gehen: Club-Verteidiger Linus Rosenlöcher(20) soll beim FSV Zwickau Spielpraxis sammeln, das 1. FC nürnberg plant, ns Eigengewächs an Leihbasis an den Drittligisten abzugeben.

Mehr sehen: E-Mail T-Online Einstellungen, Posteingangsserver & Postausgangsserver


Konstantin Rausch ist zurück im deutsch Profifußball. Der 31-Jährige, das nach seine Vertragsende in Dinamo Moskau start des jahr ohne klubs war, schloss sich von 1. FC nürnberg an. Bei der Club ist er zunächst wie Backup für ns linke Abwehrseite eingeplant. Das neunmalige russische Nationalspieler spielte in Deutschland unter anderem für Hannover, Stuttgart, darmstadt und Köln.


Es ist offiziell: Robin Hack (22) verlässt ns 1. FC nieders und schließt wir Bundesligist Arminia Bielefeld an. Der Offensivspieler ich werde es haben seinen Abschied aus Mittelfranken schon im Laufe von Montages an seinem privaten Instagram-Account angekündigt. "Heute ist für mich der Tag gekommen, ca Abschied zu nehmen und mich an euch zu bedanken", richtete das sich an die Club-Fans. Nun ist das Abschied fix: das Offensivmann wechselt nach Bielefeld. Bei der Arminia erhält Hack einen Vertrag bis zu 2025.


Robin Hack (22) verlässt den 1. FC Nürnberg. Dies kündigte das Offensivspieler in seinem privatgelände Instagram-Account an. "Heute ist weil das mich das Tag gekommen, um Abschied kommen sie nehmen und mich in euch zu bedanken", richtete das sich in die Club-Fans. In Hack sollen mehrere Bundesligisten interesse haben. Still ist neuer arbeitgeber nicht bekannt, doch ns Anzeichen deuten da oben hin, dass seine Unterschrift an Arminia Bielefeld unmittelbar bevorsteht. Hack spielte das vergangenen beide Jahre bei Nürnberg und erzielte in 55 Zweitligapartien für ns Franken 14 Tore.


Arminia Bielefeld ist im Werben um Robin Hack no allein unterwegs. Neben dem bereit kolportierten Interesse über Borussia mönchengladbach buhlt offenbar auch der FC Augsburg um den an der offensive vielseitig einsetzbaren, einst an Hoffenheim ausgebildeten Rechtsfuß.

Mehr sehen: Fehlgeburt Wie Merkt Man Das


Pius Krätschmer verlässt das 1. FC Nürnberg. Ns 24-jährige Defensivspieler schließt sich von 1. FC Saarbrücken an. Bei der Drittligisten erhält Krätschmer ein Zweijahres-Vertrag.